Termine

Absage der Jahreshauptversammlung 

 

 

Aus Sicherheitsgründen müssen wir wegen der neuen Situation Covid 19 unsere Pläne ändern und die Jahreshauptversammlung die am 18.09.2020 geplant war, endgültig absagen.

Sicherheit geht vor!

Bleibt gesund und danke für euer Verständnis

Der Vorstand der Bezirksgruppe Imst 

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

 

Info über unsere Tätigkeiten und Vorhaben

Liebe Vereinsmitglieder,

Heute habe ich euch  ein paar Zeilen zusammengeschrieben, damit ihr einen kleinen Überblick darüber bekommt, dass wir dieses Jahr nicht untätig daheim gesessen sind und trotz COVID-19 immer wieder versucht haben, unsere jährlichen Aktivitäten umzusetzen.

Wir waren schon Anfang des Jahres zielstrebig und hatten Ende Jänner unsere erste Ausschusssitzung. Hierbei wurde bereits der Termin für die Vereinsmeisterschaft im jagdlichen Schießen auf die „Gamsscheibe“ und Tontaubenschießen für den 2. Mai 2020 in Umhausen geplant.

Ebenfalls hatten wir uns schon Gedanken darüber gemacht, wann die Jahreshauptversammlung stattfinden sollte. Wir einigten uns schließlich auf Freitag, den 15. Mai 2020. Auch wollten wir wieder einmal eine andere Lokation. Cafe Restaurant Heiner in Ötz wäre ein sehr schönes Lokal mit separatem Raum, wo man sehr gut Essen und gemütlich zusammen sitzen kann.

Wir machten uns ebenso schon Gedanken über eine Neuwahl unseres Vorstandes, da Richard Prantl aus gesundheitlichen Gründen von seiner Position als Obmann zurücktreten möchte.

Eine gute Idee wäre eine Ehrenscheibe für unsere Gründungs-mitglieder, die dann bei der Vereinsmeisterschaft  beschossen werden sollte.

Inzwischen hat sich der Virus, das COVID-19 auslöst, in unseren Breitengraden sehr stark verbreitet und wir mussten unsere Vereinsmeisterschaft leider komplett absagen.

Da sich die Situation Mitte Mai immer noch nicht gebessert hatte, und wir unsere Mitglieder nicht in Gefahr bringen wollten, beschlossen wir unsere Jahreshauptversammlung auf  den 18. September 2020 zu verschieben.

Ein Verein steht trotz „Virus“ nicht still und wir planten wieder weiter.

Bei der zweiten Ausschusssitzung im Juni war die Scheibe fertig gestellt und wir freuten uns über die tollen Porträts von Karl Müller und Dipl. Ing. Horst Jahn.

Frau Eva Krismer aus Mieming ist das bemalen der Ehrenscheibe wirklich super gelungen.

Ende August machten wir unsere dritte Ausschusssitzung, denn der September kam immer näher und es war noch viel zu tun.

Inzwischen hatten wir unsere Wahlvorschläge für die Jahreshauptversammlung zusammen:

Obmann:                                       Ulrich Müller

Obmann Stellvertreter 1 :      Florian Wille

Obmann Stellvertreter 2:      Simon Jeitner

Kassier:                                        Mario Eberhart

Schriftführer/Chronist:        Hugo Melmer

Ebenso besorgten wir für unsere Mitglieder die bereits 25 Jahre in unserem Verein waren die Ehrenurkunden und bereiteten alles für die Jahreshauptversammlung vor.

Wir setzten die Einladungen für die Jahreshauptversammlung mit der Tagesordnung auf und freuten uns schon, euch alle wieder zu sehen.

Doch es kam wieder ganz anders. COVID-19 machte uns das Leben ganz schön schwer.

Wir entschieden uns schlussendlich die Versammlung für heuer endgültig abzusagen. Wir könnten das einfach nicht verantworten, wenn sich in unserem netten Zusammensein, jemand anstecken und gesundheitliche Schäden davon tragen würde.

Wir verfolgten die Nachrichten genau und entschieden im letzten Moment noch schnell per Express die Absagen raus zu schicken.

Natürlich planen wir für nächstes Jahr wieder unsere Vereinsmeisterschaft mit dem jagdlichen Schießen auf die „Gamsscheibe“ und dem Tontaubenschießen im Frühjahr.

Auch die Ehrenscheibe wird inzwischen gut behütet damit sie dann beschossen werden kann.

Die Ehrenurkunden liegen griffbereit um sie bei der Jahres-hauptversammlung 2021 unseren Mitgliedern überreichen zu können. Nächstes Jahr werden sicher wieder einige dazu kommen.

Wir wünschen euch allen eine schöne Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen, (hoffentlich wenn die COVID-19 Krise überstanden ist), gesund im nächsten Jahr.

Guten Anblick und WMH