Termine

Termin, auf Grund von Corona auf unbestimmte Zeit verschoben!

Vereinsmeisterschaft 2020  

am————–? in Umhausen Grantau

Programm:

Schießzeiten:

Kassaschluss: 

 

1.)  33. Vereinsmeisterschaft im jagdlichen Schießen

           auf die Gamsscheibe      

Entfernung 100 Meter, sitzend, vorne und hinten aufgelegt. Gewehrauflagen sind am Stand. Drei Schuss, nicht wiederholbare Serie.

Die Auswertung erfolgt so, dass die Entfernungen der drei Schüsse vom Mittelpunkt schussweise ausgemessen und aufaddiert werden.

Nach der Auswertung wird die Scheibe dem Schützen ausgehändigt.

Klassen:      

Damenklasse, Herrenklasse,  Altersklasse (ab Jahrgang 1960) Gästeklasse:

Alle Teilnehmer, welche nicht Mitglieder der Bezirksgruppe Imst sind.

 

Preise:          

Wertvolle Sachpreise. Gästeklasse: Sachpreise.

Die Vergabe des 1. Hauptpreises wird so vorgenommen, dass

als Sieger derjenige hervorgeht, der am nächsten am Mittelwert

sämtlicher Mitglieder der Bezirksgruppe Imst liegt.

(Serien mit Fehlschuss gelangen nicht zu dieser Wertung.)

 

Gebühren:   

Mitglieder der Tiroler Jagdschutzvereines € 20,- Gäste € 25,-

Damit sind drei Schuss Probe und drei Schuss Wertung bezahlt.

 

2.)  Schießbewerb auf die Ehrenscheibe

Für die Obmänner Karl Müller und DI Horst Jahn

Einlage: freiwillige Spende, Preise: wertvolle Sachpreise

Ein Schuss, nicht wiederholbare Serie.

3.)  Schießbewerb auf die Tiefschussscheibe

Entfernung 100 Meter, sitzend, vorne und hinten aufgelegt.

Einlage: € 5,- Nachkauf 2x möglich.

Teilnahme auch für Nichtmitglieder.

Preise: wertvolle Sachpreise.

 

Waffen:         

Alle Jagdwaffen ab Kaliber 222 Rem, die den ASF (Austria Sportschützen Fachverband) entsprechen. Gewicht max. fünf Kilogramm.

Zielfernrohre auf maximal 8-fache (Altersklasse: 12-fache) Vergrößerung bei Probe- und Wertungsschiessen beschränkt. Gewehre und Optik werden kontrolliert. Waffen dürfen nur mit offenem Verschluss oder gebrochen getragen werden.

Leihwaffen und Munition sind am Stand erhältlich.

 

Schießleitung: Simon Jeitner

Auswertung:    Schützengilde Umhausen

Mit der Bezahlung der Einlage erkennt jeder Teilnehmer die Ausschreibung und Standregeln an.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle jeglicher Art.

 

4.)  21. Tontaubenschießen

 In der Nähe des Schießstandes in Umhausen – zeitgleich mit dem

 jagdlichen Schießen.

Leihwaffen und Schrotpatronen 12/70 sind am Schießplatz erhältlich. Waffen dürfen nur gebrochen geführt werden. Den Anordnungen der Standaufsicht ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Gebühren: Stammeinlage € 10,-. Darin sind enthalten: eine Serie mit

zehn Tontauben und drei Tontauben Probe (inkl. Versicherung).

Schießbewerb:   Einzel- und Gruppenbewerb

Preise:                  Sachpreise

Nachkauf:          eine Serie Tontauben € 5,-

Schießleitung:  Richard Prantl u. Martin Müller

 

  1. Ordentliche Jahreshauptversammlung

Freitag, ———–?

im Restaurant Cafe Heiner in Ötz

 

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung

  2. Genehmigung der Tagesordnung

  3. Totengedenken

  4. Berichte

  5. a) des Obmannes

  6. b) des Zahlmeisters

  7. c) der Rechnungsprüfer mit Antrag auf Entlastung des

         Vorstandes

  1. Behandlung schriftlicher Anträge

  2. Neuwahlen

  3. Grußworte der Ehrengäste

  4. Ehrungen

  5. Allfälliges

 

Schriftliche Anträge sind bis spätestens ———– beim Schriftführer Hugo Melmer, Hochwartweg 6, 6430 Ötztal Bahnhof, einzubringen.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung findet die Preisverteilung der Vereinsmeisterschaft und der Schießbewerbe statt.

Preise, welche nicht persönlich abgeholt werden, können nur mit schriftlicher Vollmacht des Gewinners übernommen werden, ansonsten verfallen sie zu Gunsten des Vereines.

Wir bitten an der Jahreshauptversammlung zahlreich teilzunehmen.

 

Obmann Richard Prantl